22. September 2015 | Wirtschaft

CNC Bearbeitungszentrum für die Ausbildung

Auch am 1. September diesen Jahres haben wieder 15 junge Menschen bei Manroland Sheetfed eine Ausbildung begonnen. Um den jungen Menschen die bestmögliche Vorbereitung auf das Leben nach der Ausbildung zu geben, wurde ein CNC-Bearbeitungszentrum der neuesten Generation für das Ausbildungszentrum angeschafft.

Rafael Penuela, Geschäftsführer Manroland Sheetfed, und Dr. Oliver Sticht, Leiter Personal, sehen in einer qualifizierten Ausbildung einen wesentlichen Bestandteil für die Zukunftssicherung des Unternehmens. Deshalb fiel die Entscheidung, eine Investition in Höhe von 70.000 Euro für ein neues CNC Bearbeitungszentrum für die Ausbildung zu genehmigen, leicht.

Matthias Derzbach, Leiter Ausbildung, betonte bei der Einweihung, dass die Investition in das CNC-Bearbeitungszentrum richtungsweisend für eine erfolgreiche Ausbildung für die Produktion von hochtechnologischen Druckmaschinen ist. Die Auszubildenden haben nun die Gelegenheit, die aktuellen Entwicklungen im Bereich „Zerspanungsmechanik“ direkt in der Ausbildung zu entdecken und zu erlernen.

nach oben drucken RSS-Feed