13. September 2016 | Wirtschaft

Gerresheimer verkauft Laborglas

Der strategische Fokus von Gerresheimer liegt auf der Herstellung von pharmazeutischen Verpackungen und Produkten zur Verabreichung von Medikamenten. Dieser Strategie folgend haben die Düsseldorfer angekündigt, ihre Laborglassparte an die Duran Gruppe, eine Beteiligungsgruppe von One Equity Partners, zu verkaufen.

“Wir sind ein führender und globaler Hersteller von pharmazeutischen Verpackungen und Produkten zur einfachen und sicheren Verabreichung von Medikamenten. Die Produktion von Laborglas ist nicht unser Kerngeschäft und weist wenige Synergien damit auf. Zusammen mit unserem JV Partner Chase Scientific Glass, Inc. haben wir deshalb beschlossen, das Laborglasgeschäft zu verkaufen”, so Uwe Röhrhoff, Vorstandsvorsitzender der Gerresheimer AG.

nach oben drucken RSS-Feed