15. Oktober 2013 | Produkte

Extruder Hand in Hand

Nach dem Kauf von American Kuhne vor einem Jahr und Welex vor einem knappen halben, gehen diese jetzt an der Hand von GEC zur K2013. Die US-amerikanische Graham-Gruppe präsentiert sich nach den beiden Akquisitionen gemeinschaftlich. Ziel laut Unternehmensgründer Donald Graham sei es, durch das Zusammenführen technischer Kompetenzen Synergien innerhalb des Extrusionsmarktes zu erzeugen – letztlich mit der Strategie vor Augen, neue Geschäftsfelder beackern zu können.

In Düsseldorf wird es unter anderem Neuheiten für mehr Flexibilität und Konfigurationsmöglichkeiten bei den rotierenden Blasformmaschinen – dem bekannten Graham Wheel – geben. AK zeigt Extrudertechnologien mit verbesserter Energieeffizienz und Welex die neue Converge CTS Sheet Line mit konischer Doppelschneckentechnik für eine trocknungsfreie PET- und PLA-Bogenproduktion.

 

GEC auf der K2013, Halle 14, Stand A54.

nach oben drucken RSS-Feed