23. Juni 2014 | Wirtschaft

Exzellenzpreis für Gerosa

Exzellenzpreis für Gerosa

Präsident Ruggero Gerosa nahm die Auszeichnung entgegennehmen.
Quelle: Gerosa

Wie die italienische Gerosa Group, ein internationaler Marktführer der Veredelung flexibler Verpackungen, jetzt mitteilte, habe man den begehrten Exzellenzpreis von Certiquality verliehen bekommen. Anlässlich der Preisverleihung, die im Ausstellungsbereich des Unternehmens auf der interpack stattgefunden hatte, konnte Präsident Ruggero Gerosa die Auszeichnung entgegennehmen.

„Es ist eine große Ehre für mich, den Exzellenzpreis entgegenzunehmen, der uns von Certiquality verliehen wurde.“ erklärte R. Gerosa. „Diese Auszeichnung möchte ich mit allen teilen, die mit Engagement und Leidenschaft zu diesem wichtigen Meilenstein beigetragen haben. Ein besonderer Dank geht somit an die 600 Beschäftigten, die an den 5 Produktionsstätten in Europa und in den 5 Vertriebsabteilungen arbeiten und natürlich an unsere Kunden, die die Firma durch ihr Vertrauen dazu angeregt haben, immer mehr auf Exzellenz zu setzen.“

Armando Romaniello, Direktor für Marketing und Industry Management bei Certiquality, einer Zertifizierungsstelle:  „Es ist eine Freude für mich, dem Präsidenten Gerosa unseren Exzellenzpreis überreichen zu können. Er ist ein Beweis für den Einsatz und die erreichten Ergebnisse hinsichtlich der Qualität von Abläufen und Produkten, der Lebensmittelsicherheit, dem Umweltschutz, dem Schutz der Gesundheit und der Sicherheit am Arbeitsplatz. Man bedenke, dass Certiquality mehr als 20.000 Zertifizierungen ausstellt, aber nur einige hundert Auszeichnungen für Exzellenz verleiht.“

Verpackung mit Wiederverschluss
R. Gerosa kündigte noch während der Feierlichkeiten große Investitionen an, die den Umsatz der Gruppe in den nächsten 3 Jahren auf 200 Mio. Euro steigern werden. Die Investitionen fließen vor allem in die Entwicklung der rumänischen Gesellschaft, wodurch dem Konzern ein starkes Wachstum in osteuropäischen Ländern ermöglicht werde.

Die Gerosa Group wurde 1935 gegründet und ist heute ein internationaler Konzern, der über 5 wichtige Zertifizierungen verfügt: ISO 9001:2008, ISO 14001, ISO 22000, BRC/IoP issue 4, BS OHSAS 18001. Letztere habe es der Gruppe ermöglicht, die begehrte Auszeichnung der 4. Zertifizierung von Certiquality im Bereich Lebensmittel und Umwelt zu erhalten. Hinzu komme die Zertifizierung BRC/IoP für die Sicherheit von Packstoffen, die mit Lebensmitteln in Kontakt kommen.

Die interpack 2014 nutzte der Veredeler, um zwei eigenentwickelte, wiederverschließbare Packungen/Verschlüsse vorzustellen: Die erste Anwendung für die Süßware ist ein Kaltsiegel- Verschluss, die zweite Neuentwicklung wird bei Frisch-, Wurst- und Käsewaren eingesetzt.



nach oben drucken RSS-Feed