02. April 2014 | interpack |

Faubel: Maßgeschneiderte Label

Im Vorfeld der interpack hat die Faubel & Co. Nachfolger GmbH, Melsungen, auf Anforderungen der pharmazeutischen und chemischen Industrie reagiert und ihr Produktportfolio erweitert. So bietet das Familienunternehmen als Alternative zu einem gewöhnlichen Inhaltsverzeichnis ein seitenstarkes Compact Label mit farbigem Index an. Die Indexstanzung erleichtert den direkten Zugriff der Anwender auf entscheidende Informationen innerhalb des Booklets. Von den positiven Eigenschaften des Kunststoffs profitiert das Faubel-Compact-Label aus synthetischem Papier: Es ist reißfest, wasserfest und resistent gegen Fette und Chemikalien.

Das CRSF-Label ist eine effiziente Möglichkeit, Standardblister in einem nachgelagerten Verarbeitungsprozess kindersicher zu gestalten und trotzdem die Seniorenfreundlichkeit der Verpackung zu gewährleisten. Das maschinengängige Sicherheitselement ist nach DIN EN 134375 und US 16 CRF § 1700.20 (F1) zertifiziert.

Mit „Blinding Solutions“ bezeichnet Faubel Produkte, die der Verblindung von einfach- oder doppelblinden klinischen Studien dienen. Vials, Flaschen, Dosen, Tuben und Blister können so vollflächig kaschiert und vor Manipulation geschützt werden.

Stand C 15, Halle 7a

Galerie

nach oben drucken RSS-Feed