24. Februar 2014 | interpack |

Markem-Imaje: Zeichen setzen

Das Unternehmen präsentiert auf der interpack seine neuesten Thermo-Tintenstrahldrucksysteme sowie die aktuellen Laser-, Tintenstrahl- und Thermotransferdrucker und -kodierer. Der Spezialist für Produktkennzeichnung und -kodierung zeigt Drucker und Kodierer für Lebensmittel, Getränke, Milchprodukte und für die Extrusionsindustrie, darunter den neuen Thermotransferdrucker Smart Date X40 IP 45 und den Laserkodierer SLC 350 HD sowie die TIJ-Geräte (Tintenstrahl) 1050 und 1200, die laut Herstellers der neuesten Kodierungstechnologie entsprechen.

Ergänzend zu den interaktiven Displays für die Kodierungs- und Kennzeichnungsgeräte wird das Markem-Imaje-Team nach eigenen Angaben erläutern, wie die neuen Kodierungslösungen dazu beitragen können, die Linieneffizienz zu erhöhen und fehlende Codes und Qualitätsprobleme zu vermeiden. Eine dieser Lösungen sei das Mark & Read-System, das in Zusammenarbeit mit Cognex mit der CoLOS-Netzwerksoftware angeboten wird, heißt es. Gezeigt wird zudem, wie spezifische Codes für Marketingaktionen mit nur minimalen Auswirkungen auf die Produktion gedruckt werden können, was den Herstellern die Möglichkeit gebe, neue und effiziente Marketingstrategien zu testen.

Halle 14, Stand D29

nach oben drucken RSS-Feed