14. April 2014 | interpack |

Meypack: Hochleistung bei der Kartonverpackung

Die Wrap-Around-Kartonverpackungsanlage „VP 531“ basiert auf dem kontinuierlichen Verpackungsverfahren auf einer Ebene.
Quelle: Meypack
Eine Kartonverpackungsmaschine für Hochleistungsanwendungen steht im Mittelpunkt der interpack-Präsentation der Meypack Verpackungssystemtechnik GmbH, Nottuln-Appelhülsen. Die Anlage vom Typ „VP 531“ verpackt Dosen, gefüllt mit Milchpulver, mit wiederverschließbarem Kunststoffdeckel in Wrap-Around Kartons mit außenliegender Industrielasche. Neue technische Entwicklungen ermöglichen produktschonendes Handling, hohe Zuverlässigkeit und ergonomische Bedienung.

Die Anlage erreicht eine Leistung von bis zu 60 Takten/min. Die Bediener profitieren von der in neuem Design realisierten Vollvisualisierung auf dem neuen Bedienpanel „PanelView Plus 1500“ von Rockwell Automation. Weitere Vorteile sind die zentralisierten Schmierpunkte und die ergonomische Beladung des Zuschnittmagazins. Für max. Verfügbarkeit sorgen die erweiterte Kapazität des Magazins und das integrierte Fulfill-Leimsystem, die eine lange Bevorratung der Betriebsmittel ermöglichen. Außerdem hat der Hersteller den Formatumstellungsprozess durch Integration motorischer Verstellungen optimiert. Der auf der Maschine installierte Schaltschrank spart Platz in der Produktion und verkürzt die Kabelwege.

Halle 14, Stand A 30
nach oben drucken RSS-Feed