24. Februar 2014 | Wirtschaft

Milacron erwirbt Barrieretechnologien

Barrieretechnologie ist begehrt.

Milacron LLC, ein weltweiter Anbieter von Präzisions-Kunststoffverarbeitungsmaschinen, übernimmt die us-amerikanische Kortec, einen führenden Lieferanten von technischen Lösungen zur Herstellung von Mehrlagenverpackungen. Mit dieser Transaktion will sich Milacron als führender Lieferant von schlüsselfertigen Komplettanlagen zur Herstellung von Mehrlagen-Spritzgussverpackungen mit Barrierewirkung aufstellen.

Kunden haben in Zukunft die Wahl zwischen dem Erwerb einer Komplettanlage von Kortec oder der Aufrüstung bestehender Spritzgussanlagen mit einem speziellen Steuer- und Spritzmodul zur Erreichung dieser Technologie. Mit beiden Varianten könne vom Einlagen-Verfahren auf Mehrlagenspritzgießen umgestellt werden.

Tom Goeke, Geschäftsführer Milacron, dazu: "Die Akquisition von Kortec stellt eine perfekte Ergänzung zu unserer Übernahme des Heißkanal-Herstellers Mold-Masters in 2013 dar. Die bei Mold-Masters vorhandene Iris-Barrieretechnologie und unsere Maschinenplattform werden gemeinsam mit Kortec die umfangreichste Beherrschung von Mehrlagenspritzgießen in der Kunststoffindustrie darstellen".

Paul Swenson, President und CEO Kortec, zur Übernahme: "Dies stellt eine großartige Gelegenheit für uns dar, durch die Zusammenarbeit mit Milacron und deren Reichweite und Ressourcen eine breitere Kundenbasis zu erreichen".

Die Transaktion, die den üblichen Abschlussbedingungen unterliegt, soll noch vor Ende Februar 2014 vollzogen sein.

Formenfreiheit und Kostenvorteile

Spritzguss-Barriereverpackungen konnten nach Ansicht von Kunststoffexperten in den vergangenen fünf Jahren ein erhebliches Wachstum verzeichnen. Sie ersetzen Alu- und Blechpackmittel, Glas und thermogeformte Verpackungen in den Marktbereichen Dünnwand-Verpackungen für haltbar gemachte Lebensmittel, Getränkeverpackungen, Tiernahrung, Einzelportions-Kaffeekapseln und Medizinbedarfsprodukte. Maßgebliche Faktoren für dieses Wachstum sollen Kosten, Qualität, Formenfreiheit und Produktivitätsvorteile von Kunststoffverpackungen sein.

Über Kortec

Laut Milacron ist Kortec der weltweit größte Lieferant von Spritzgießanlagen für die Kunststoff- und Verpackungsindustrie. Die Anlagen des Unternehmens werden auf der ganzen Welt zur Herstellung von Mehrlagenbehältern (bis zu drei Lagen) eingesetzt.

 

Lesen Sie mehr zur Iris-Technologien und Kaffeekapseltechnologie aus Kunststoff unter Mold Masters

Lesen Sie hier Milacrons Programm zur K 2013

nach oben drucken RSS-Feed