11. November 2013 | Produkte | Neuheit

Neue Bag-in-Box-Folien

Amcor mit neuer Barriere
Co-extrudierte Barrierefolien direkt am empfindlichen Produkt.
Quelle: Amcor

Amcor Flexibles bringt die Vodex Generation II auf den Markt, ein Barrierefilm für „Bag-in-Box“-Lebensmittel, der eine Mischung aus Feuchtigkeits-, Mineralölbarriere und Atmungsaktivität bietet, trotzdem die Vorgaben für Lebensmittelschutz, Umwelt und Kosteneffektivität berücksichtigt.

Der international bedeutende Anbieter flexibler Packstoffe habe nach eigenen Angaben erheblich in neue Technologien investiert, um den ursprünglichen Amcor Vodex-Barrierefilm auf der hochmodernen Extrusionsanlage für HDPE-Produkte (High Density Polyethylene) am Standort Cumbria/GB weiter zu entwickeln. Die Generation II sei das Ergebnis von 5 Jahren Forschung, nachdem das ursprüngliche Vodex-Produkt bereits von vielen Cerealien- und Trockenlebensmittel-Herstellern in Westeuropa eingesetzt werde.

Mineralölbarriere

Die neue Generation II verfügt über eine Barriere gegen Mineralöl-Kohlenwasserstoffe (MOH), ist recyclingfähig und atmungsaktiv. Zusätzlich bietet sie eine verbesserte Feuchtigkeitsbarriere für eine längere Haltbarkeit, ein verbessertes Öffnungsverhalten, eine bessere Maschinengängigkeit sowie ein besseres Preis-Leistungsverhältnis aufgrund der möglichen Dickenreduzierung. 

Amy Byrick, Vice President von Amcor Flexibles Europe & America's, Food & Beverage, erklärte: „Wir sind überzeugt, dass die Vodex Generation II die umfassendste und kostengünstigste Lösung für die heutigen Marktbedürfnisse ist.  Ein Barrierefilm wie Vodex als Primärpackmittel an den Lebensmitteln hilft, diese vor externen Verschmutzungsquellen zu schützen. Dies ist ein wesentlicher Vorteil gegenüber der Verwendung von Virgin Carton Board alleine.“


nach oben drucken RSS-Feed