02. Juni 2014 | Marketing

Produktinnovation Glas: Craft Bier und PiPaPo

Produktinnovation Glas: Craft Bier und PiPaPo
Einen Möbius für Bier und Saucen - mehr als pipapo.
Quelle: BV Glas

Ende

Mai hat das Aktionsforum Glasverpackung erstmals seine neue Auszeichnung „Produktinnovation in Glas” verliehen, mit der innovative und außergewöhnliche in Glas verpackte Lebensmittel und Getränke prämiert werden. Aus insgesamt rund 30 Bewerbungen wählte die vierköpfige Jury, bestehend aus Experten der Bereiche Verpackung, Design, Lebensmittel und Getränke, zwei Gewinner in den Kategorien „Getränke” und „Lebensmittel” aus. Die Gewinner: Das Craft Bier „Progusta” und die „Deffis PiPaPo”-Saucen.

Trendtag-Glas-Moderatorin Alexandra Tapprogge verkündete in Berlin den rund 130 gespannten Gästen nach einem Trommelwirbel: „Der Gewinner in der Kategorie Getränke ist „Progusta”!” Es freute sich Marietta Junig, die als Vertriebsmitarbeiterin der Internationalen Brau Manufacturen GmbH vor Ort war. Die Begründung der Jury für ihre Entscheidung: „Das Craft Bier bietet sowohl optisch als auch inhaltlich Außergewöhnliches: Die 0,75-l-Flasche und das Etikett wirken im Zusammenspiel sehr hochwertig und vermitteln, dass bei dem Produkt der Genuss im Vordergrund steht. Und der kommt bei der Aromenvielfalt des Bieres nicht zu kurz.”

Sauce aus der Karaffe
In der Kategorie „Lebensmittel” dürfen Jörg Tittel und Detelf Steves mit ihren „Deffis PiPaPo-Saucen” ab sofort den Titel „Produktinnovation aus Glas” tragen. Die Begründung der Jury dazu: „Die Saucen werden in einer sehr formschönen Glaskaraffe angeboten, die durch eine spezielle Mündung auffällt und den Verbrauchern das leichte Ausgießen und exakte Portionieren von Saucen ermöglicht. Ästhetik und Nutzerfreundlichkeit harmonieren wunderbar.”

Der Preis ist ein gläsernes Möbiusband, entwickelt von den Designern Mathias Beyer und Sven Quadflieg und hergestellt von dem Glaskünstler Stefan Stangl.

nach oben drucken RSS-Feed