15. Juli 2014 | Produkte

Snack-Beutel in Pyramidenform

Snack-Beutel in Pyramidenform
Snack-Beutel in Pyramidenform.
Quelle: Ampac

Ampac bringt jetzt mit E-Z SnackPak ein neues Verpackungsformat für Snacks in Einzelportionen auf den Markt. Der Beutel in Form eines Tetraeders lässt sich durch Zusammendrücken und Ziehen am oberen Rand leicht öffnen und wird dann zur Knabberunterlage. Das pyramidenförmige Verpackungsdesign biete im oberen Bereich mehr Platz und schütze dadurch das Produkt auf dem Transportweg, heißt es.

Das geometrische Design kann mit einem wirtschaftlichen Packmuster in Wellpappekartons gepackt und in einem regalfertigen Karton im Laden aufgestellt werden. Der neue Snack-Beutel lässt sich zudem in Mehrpackbeutel packen.

25 Prozent weniger Material

Der E-Z SnackPak Beutel kommt ohne die üblichen Seitennähte aus und verbraucht nach Angaben des Herstellers damit bis zu 25 % weniger Material als herkömmliche Snackverpackungen. Die neuartige Verpackung eigne sich für süße und salzige Snacks, Leckerbissen und trockene Lebensmittel und lässt sich während der Befüllung auch begasen.

Angeboten wird der E-Z SnackPak als einfacher oder als Barriere-Beutel und kann im Rotationsdruck-, Flexodruck- oder hochauflösenden Flexodruckverfahren bedruckt werden.

 

nach oben drucken RSS-Feed