06. November 2013 | Produkte

Tag der Innovationen

Tag der Innovationen
3D-Store-Visualiser, die Verpackung kann von allen Seiten in Shop-Umgebung betrachtet werden.
Quelle: Smurfit

Smurfit Kappa konnte kürzlich über 180 ihrer wichtigsten Kunden aus ganz Europa und Amerika auf einem Innovations-Event begrüßen. Unter dem Thema ‘The Future Unpacked’ erhielten die Besucher die neuesten Erkenntnisse und Entwicklungen sowie die erwarteten Zukunftstrends der auf Papier basierenden Verpackungsindustrie vorgestellt.

Bei der Präsentation der Innovationen in Design und Nachhaltigkeit zeigte das Unternehmen auch technologische Neuerungen wie z.B. Onlinedruck, Augmented Reality und E-Commerce sowie deren zu erwartende zukünftige Auswirkungen auf die Verpackungsindustrie.

Ein Höhepunkt der diesjährigen Veranstaltung war der "3D-Store-Visualiser", eine technische Entwicklung mit deren Hilfe man die Leistungsfähigkeit einer Verpackung virtuell analysieren und optimieren kann. Der Visualiser erlaubt den Zugriff auf austauschbare Optimierungsszenarien, -bilder, -filme und Echtbeispiele von Marken im Segment und kundenspezifische Verpackungsoptionen, um deren Probleme im Regal zu sehen. Projeziert werden diese Optionen dann auf einen hoch auflösenden Bildschirm mit 4,5 m Breite mal 2,5 m Höhe.

Tony Smurfit, COO der Smurfit Kappa, sagt dazu: "Bei diesen Innovation-Events dreht sich alles um unsere Kunden und deren Markt. Wir setzen alles daran, ihnen zukünftige Entwicklungen vorzustellen und ihnen zu zeigen, wie wir ihnen bei der Bewältigung von Herausforderungen behilflich sein können."

Smurfit Kappa
Der Konzern ist einer der global führenden Hersteller von auf Papier basierenden Verpackungen mit nach eigenen Angaben ca. 41000 Beschäftigten in ca. 350 Produktionsstandorten in 32 Ländern und einem Umsatz von 7,3 Mrd. Euro in 2012. Hauptziele sind Innovation, Dienstleistungen und das Antizipieren von Kundenbedarf sowie die Verwendung nachhaltiger Ressourcen. Dies wird unterstützt durch die vertikale Integration in der Herstellung, wo Verpackungsfabriken den Großteil des Rohmaterials von konzerneigenen Papierfabriken beziehen. Smurfit Kappa ist in Europa führend bei auf Papier basierenden Verpackungen und in 21 Ländern aktiv, in denen Produkte wie z.B. Wellpappe, Karton, Bag-in-Box, Vollkarton und Verpackungen daraus vertrieben werden. Weitere Produkte sind Druckkarton, MG-Papier und Kraftpapier.

nach oben drucken RSS-Feed