30. Oktober 2013 | Produkte

Verpackung + Marketing!

VR Verpackung + Marketing 2/2013
Quelle: VR

Der Promi ist weg - es lebe das Familienunternehmen:  Die Rügenwalder Mühle hat einen rasanten Schwenk in der Marketingstrategie vollzogen - inklusive eines umfangreichen Verpackungsrelaunchs. Seit Juni fallen auf den ersten Blick die Bilder der Mitarbeiter ins Auge, die Produktpackungen der Schinkenspicker & Co. zieren.

Am Beispiel Rügenwalder erklärt unser Autor Christian Lukas in der Titelstory der soeben erschienenen VR Verpackung + Marketing 2/2013, was bei einem Produktrelaunch unbedingt beachtet werden sollte.

"Bezieht uns früher in die Planungen ein!"

"Bezieht uns so früh wie möglich in die Produktplanungen ein!", sagte uns ein bedeutender Verpackungsmaschinenhersteller auf die Frage, was Markenartikler und andere Hersteller über das Verpacken und die Verpackungsprozesse wissen sollten. Der Tenor: Die Verpackungs- und Maschinenhersteller fühlen sich oft zu spät in die Entwicklungsprozesse eingebunden - lesen Sie mehr zu diesem Thema ab S. 10.

Und: Tee darf heutzutage endlich raus aus langweiligen viereckigen Schachteln: "Jenseits tradierter Muster" (siehe S. 24) sind fünf junge Berliner mit der Marke ‚5 Cups and some sugar' unterwegs und verkaufen über ihren Onlineshop hochwertige Teemischungen in originellen Verpackungen.

 

Weitere Themen der aktuellen VR Verpackung + Marketing 2/2013:

  • Wörtlich gemeint: Dialogmarketing
  • Faltschachteln, Displays, bioabbaubare Materialien
  • Das riecht nach Erfolg: Duftmarketing

 

Lesen Sie hier die Ausgabe VR Verpackung + Marketing 2/2013 als E-Paper!



 

nach oben drucken RSS-Feed