08. Oktober 2018 | Getränke

BrauBeviale: Zukunftsfähigkeit der Branche im Fokus

BrauBeviale 2014: Kreative Bierkultur
Die Messe zieht rund 38.000 Fachbesucher an
Quelle: Messe Nürnberg

Nach einem Jahr turnusbedingter Pause findet vom 13. bis 15. November wieder die BrauBeviale in Nürnberg statt. Nach Angaben der Veranstalter wird sich die in diesem Jahr weltweit wichtigste Investitionsgütermesse für Getränkeproduktion und -vermarktung mit einer neu überarbeiteten Besucherführung entlang der Prozesskette der Getränkeherstellung präsentieren. Als zentrale Plattform der Branche will die Messe in ihrem dieses Jahr startenden Triple zum Thema Zukunftsfähigkeit der Getränkebranche Impulse setzen.

„Wir haben im vergangenen Jahr immer wieder festgestellt, dass die Getränkebranche aktuell vor großen Herausforderungen steht – das betrifft alle Unternehmen, unabhängig von der Größe“, sagt Veranstaltungsleiterin Andrea Kalrait,. Digitalisierung, Automatisierung, verändertes Konsumentenverhalten und Rohstoffmangel sind nur wenige der genannten Schlagworte. Welche Weichen müssen gestellt werden, um auch in den nächsten fünf bis zehn Jahren noch erfolgreich am Markt zu agieren? „Die BrauBeviale versteht sich als die Plattform, um diese Frage aufzugreifen, zu diskutieren und zu inspirieren“, so Kalrait.

Verpackung im Rahmenprogramm

In den dieses Jahr neun Hallen bietet sich den rund 38.000 erwarteten Besuchern neben der Fachmesse ein umfassendes Rahmenprogramm. Unter anderem findet wieder an allen drei Messetagen das Forum BrauBeviale zu aktuellen Themen, Ideen und Ansätzen statt. Das Themenspektrum reicht von Rohstoffen über Technologien bis zu Unternehmertum und Vermarktung.

Unterschiedliche Themenpavillons präsentieren sich als Anlaufstelle für auf bestimmte Besuchergruppen zugeschnittene Fragestellungen. Dazu gehört auch die Sonderschau Innovative Getränkeverpackung der World Packaging Organization. Und da PET nach wie vor ein aktuelles und wichtiges Thema ist, greift die Gütegemeinschaft Wertstoffkette PET-Getränkeverpackungen diverse Ansatzpunkte auf und präsentiert Anregungen und Lösungen rund um das Thema PET Recycling.

BrauBeviale, 13. bis 15. November 2018, Nürnberg

Redigiert von Christiane Lingrön

nach oben drucken RSS-Feed