03. Dezember 2018 | Recycling

Bundespreis Ecodesign für Spezialpapierhersteller

Bundespreis Ecodesign für Spezialpapierhersteller
In der Kategorie Produkt wurde Compostella für ihr Haushaltsprodukt "1 für 4 Papier" ausgezeichnet
Quelle: BMU/Felix Zahn

Die hessische Firma Compostella erhielt vor kurzem den Bundespreis Ecodesign. Das Unternehmen produziert Spezialpapier, das ohne chemische Zusätze hergestellt werde. Es verhalte sich im Entsorgungsprozess wie Laub und sei für den direkten Kontakt mit Lebensmitteln bestimmt. So könnten zum Beispiel Frischhaltefolien, wie sie an der Fleischtheke verwendet werden, durch Papier ersetzt werden.

Genau am selben Tag stellte die Bundesumweltministerin Svenja Schulze (SPD) ihren Fünf-Punkte-Plan vor (VR berichtete), mit dem das BMU raus aus der Wegwerfgesellschaft gelangen möchte.

Redigiert von Norbert Sauermann

nach oben drucken RSS-Feed