11. Oktober 2018 | Packstoffe + Packmittel

Empack 2019 in den Startlöchern

Empack 2019
Die Empack findet erstmals zusammen mit der Logistics & Distribution statt
Quelle: Easyfairs

Im Mai 2019 startet wieder die Empack Dortmund. Zum jetzigen Zeitpunkt sind bereits mehr als zwei Drittel der Standflächen gebucht, wie der Veranstalter Easyfairs mitteilt. Er beschreibt die Veranstaltung als kompakte zweitägige Fachmesse rund um die komplette Prozess- und Wertschöpfungskette der Verpackungsindustrie. Die Besucher kommen aus allen verpackungsrelevanten Branchen , wie zum Beispiel Lebensmittel & Getränke, Maschinen- & Gerätebau, Papier- & Druckgewerbe.

Thematisch wird die Empack 2019 durch die neue parallel stattfindende Intralogistikfachmesse Logistics & Distribution Dortmund ergänzt werden. Im Zuge des digitalen Wandels soll diese Erweiterung Synergien zwischen Packaging und Intralogistics bieten, so der Veranstalter. Die Fachmesse wird abgerundet durch ein Rahmenprogramm, Guided Tours, Workshops and Symposien.

Treffpunkt am Investitionsstandort Nr. 1

Easyfairs positioniert die Empack Dortmund eigenen Angaben zufolge bewusst mit dem Zusatz nationale Fachmesse. Dortmund gilt als Wirtschafts- und Technologiestandort, der mit seiner Lage in  Nordrhein-Westfalen am Investitionsstandort Nr. 1 platziert ist. In dem Bundesland  werden allein 20 Prozent des deutschen Bruttoinlandsproduktes erwirtschaftet. Ausstellern erschließt der Messestandort Dortmund damit gezielt die Absatzmärkte NRW, Nord- und Mitteldeutschland sowie in Teilen auch BeNeLux.

Empack, 8. und 9. Mai 2019, Dortmund

Redigiert von Christiane Lingrön

nach oben drucken RSS-Feed