07. Januar 2019 | Packstoffe + Packmittel

Kartondosen: Gewürze aus aller Welt

Fertiggerichte gibt es überall und in allen erdenklichen Verpackungen zu kaufen. Das Düsseldorfer Unternehmen Just Spices GmbH zielt mit ihren Produkten in eine andere Richtung. Mit ihren Gewürz-Pappdosen möchten sie dazu anregen, selbst zu kochen und bloß das Gewürz zu nutzen. Das Sortiment umfasst mittlerweile mehr als 145  Gewürzmischungen sowie 120 Reingewürze und soll auch weiterhin erweitert werden.

Die Gewürze sind in unterschiedlichster Verarbeitung erhältlich: Ganz, geschnitten, gerebelt oder gemahlen. Die Kartondosen enthalten durchschnittlich zwischen 50-100 g einer ausgewählten Gewürzmischung aus aller Welt und sind ab ca. 4 € zu erwerben.

„Deshalb sind wir um die Welt gereist, haben Menschen gesucht, die für uns kochen und die Gewürze dieser unglaublich leckeren Gerichte waren der Startschuss für unsere bunten Dosen“, so das Unternehmen. Auf den sonst recht schlichten Gewürzdosen sticht eine Sache besonders hervor: Eine passende Illustration eines Gesichts, das dem Gewürz einen gewissen Charakter verleiht.

Um die Verpackung aromadicht zu versiegeln, ist die Innenseite der Dose mit Aluminium beschichtet und es gibt unter dem Kunststoffdeckel eine Frischemembran mit Lasche, damit das Gewürz seine Frische beibehalten kann. Um ihre Kunden zum Kochen anzuregen, gibt es auf der Rückseite ein paar Tipps, wofür man das Gewürz nutzen könnte (RB).

Die Pappdose für Curry Madras von Just Spices
Die Pappdose für Curry Madras von Just Spices
Quelle: RB
Die Frischemembran mit Lasche sorgt für die benötigte aromadichte Versiegelung
Die Frischemembran mit Lasche sorgt für die benötigte aromadichte Versiegelung
Quelle: RB
nach oben drucken RSS-Feed