13. Juni 2019 | Marketing + Design

Trendfarben ungewöhnlich präsentiert

Mit Konfetti-Regen aus Gold bedankten sich Nestlé Deutschland-Chef Marc Boersch und Einkaufs-Chefin Gaby Symonds zum Abschluss des Supplier Award 2019 bei ihren Zulieferern
Auch eine Möglichkeit, Trendfarben vorzustellen - im Rahmen einer Aufklärungsaktion für HIV u.a.
Quelle: Nestlé

Das Grafe-Design-Center hat die Trendfarben 2020 vorgestellt. Der Farbenhersteller präsentiert diese im Rahmen eines Kalenders, der zugleich als Plattform für gesundheitliche Aufklärungsarbeit genutzt wird. Denn Thema des Jahresplaners ist HIV und andere sexuell übertragbare Krankheiten.  Anlässlich des 10. Geburtstages der internationalen Aufklärungsinitiative Jugend gegen AIDS (JGA) arbeiteten die Initiative und die Grafe-Gruppe bei Motiv- und Farbauswahl eng zusammen.

Problembewusstsein fördern

„Die Arbeit von Jugend gegen AIDS zu unterstützen, ist für mich eine Herzensangelegenheit“, sagt Geschäftsführer Matthias Grafe. „Die Zahl der Infektionen mit HIV und anderen sexuell übertragbaren Krankheiten nimmt stark zu – und zwar nicht irgendwo in Afrika, sondern auch in Deutschland. Viele Jugendliche haben heutzutage kein Problembewusstsein bezüglich der Risiken. Deshalb unterstützen wir die internationale Aufklärungsinitiative JGA. Unser Kalender bietet hierfür eine hervorragende Basis“, erklärt er.

Design und Aufklärungsarbeit kombiniert

Der Kalender für die Trendfarben 2020 bebildert mit mikroskopischen Aufnahmen die häufigsten zwölf sexuell übertragbaren Krankheiten – darunter bekannte wie Syphilis, Gonorrhö, Aids oder Hepatitis B, aber auch weniger im Bewusstsein der Öffentlichkeit befindliche, wie Ulcus Molle, Lymphogranuloma Venereum oder Trichomoniasis. Auf den Rückseiten der Monatsblätter werden die Krankheiten beschrieben und es wird erklärt, wie man sich schützen kann.

K2019, 16. – 23. Oktober 2019, Düsseldorf: Halle 6, Stand E75 – E77

Redigiert von Christiane Lingrön

nach oben drucken RSS-Feed