23. Mai 2019 | Recycling

Hochbarriere zum Recyceln

Propafilm Strata SL
Die Verpackungsfolie vereint eine hohe Barrierewirkung mit Recyclingfähigkeit
Quelle: Innovia

Innovia Films hat mit Propafilm Strata SL eine transparente Hochbarriere-Verpackungsfolie vorgestellt, die recyclingfähig ist. Dem Unternehmen zufolge ist sie als eigenständige Monofolienlösung oder in Laminatkonstruktionen einsetzbar.

Die Folie soll demnach auch bei hoher Luftfeuchtigkeit Aromaschutz sowie Schutz vor Mineralölen und Sauerstoff bieten. Damit sei eine längere Haltbarkeit gewährleistet und würden Lebensmittelabfälle reduziert, so der Hersteller.

Zielmärkte Müsliriegel & Co.

Die transparente Folie ermöglicht es dem Verbraucher, den Inhalt verpackter Produkte zu sehen, womit sie diesem wachsenden Trend in der Lebensmittelindustrie gerecht wird. Darüber hinaus ist die Glanzfolie laut Hersteller lebensmitteltauglich sowie chlorfrei und hat in Tests eine gute Maschinengängigkeit und Bedruckbarkeit bewiesen.

Das Unternehmen sieht die Zielmärkte für die Folie in den Bereichen Müsliriegel, Kekse, Snacks, Trockenfrüchte und Nüsse sowie Tee und Kaffee.

Redigiert von Christiane Lingrön

nach oben drucken RSS-Feed