04. Februar 2019 | Veranstaltungen

CosmeticBusiness wächst weiter

Die CosmeticBusiness wächst 2019 weiter, wird internationaler und wartet mit Neuerungen auf
Die CosmeticBusiness wächst 2019 weiter, wird internationaler und wartet mit Neuerungen auf
Quelle: Cosmetic Business

Die internationale Fachmesse der Kosmetik-Zulieferindustrie CosmeticBusiness wächst weiter und wird auch internationaler. Bereits rund fünf Monate vor dem Beginn der zum 15. Mal stattfindenden Messe am 5. und 6. Juni 2019 seien die vier Hallen des MOC München ausgebucht. Über 400 Aussteller, davon sind 70 das erste Mal vertreten, aus 23 Ländern (2018: 19 Länder) haben sich für die Veranstaltung angemeldet.

Zu den Programm-Neuerungen gehören dieses Jahr aktuelle Themen-Routen zu Nachhaltigkeit und Innovationen, die den teilnehmenden Ausstellern eine starke Wirkung versprechen und Besuchern die Orientierung in den Hallen erleichtern sollen. Auf der Messe präsentieren sich Unternehmen der kompletten Wertschöpfungskette für die Entwicklung, Herstellung und Vermarktung von Kosmetikprodukten, vom Rohstoff über die Herstellung bis hin zur Verpackung.

Rund 70 Neuaussteller im Bereich Verpackung, Rohstoff und Herstellungsservice werden bei der CosmeticBusiness 2019 dabei sein. Zu ihnen gehören im Bereich Verpackung u.a. Chromos, Kutterer Mauer und Seidel. Jeder fünfte Aussteller sei ein Private-Label-Produzent bzw. Full-Service-Lohnhersteller.

Die Registrierung für Fachbesucher ist ab dem 5. Februar 2019 online auf der Webseite der Messe möglich. Frühentschlossene können sich bis Ende März kostenfrei für den Besuch der Fachmesse registrieren und ihr Gratis-Ticket abfordern. Das Ausstellerverzeichnis ist ebenfalls ab Februar auf der Veranstaltungswebseite CosmeticBusiness recherchierbar.

Redigiert von Thobias Quaß

nach oben drucken RSS-Feed