25. März 2019 | Veranstaltungen

Volles Haus zur K 2019

Kunststoffindustrie
Ressourcenschonung, Energieeffizienz und Kreislaufwirtschaft werden Themen der Messe sein
Quelle: Messe Düsseldorf

Die K 2019 ist komplett ausgebucht. Über 3.000 Aussteller aus mehr als 60 Ländern haben sich angemeldet. Laut den Veranstaltern der Messe Düsseldorf wird die Weltleitmesse der Kunststoff- und Kautschukindustrie das gesamte Messegelände mit rund 175.000 Quadratmetern Ausstellungsfläche belegen; über 200.000 Fachbesucher aus aller Welt werden in der Rheinmetropole Düsseldorf erwartet.

Kreislaufwirtschaft wird Top-Thema

Neben den Ständen der Aussteller thematisiert auch das Rahmenprogramm die aktuellen Herausforderungen der Branche, allen voran die Themen Plastics for Sustainable Development & Circular Economy. Unter anderem behandelt die Sonderschau „Plastics Shape the Future“ Themen wie Verpackungsmüll, Marine Litter und Klimawandel auf der einen Seite sowie Ressourcenschonung, Energieeffizienz und Kreislaufwirtschaft auf der anderen Seite. Dabei will „Plastics shape the Future“ nicht nur eine internationale Informations- und Networking-Plattform bieten, sondern auch Politik und gesellschaftlich relevante Gruppen einbinden.

Dialog mit der Wissenschaft

Der Science Campus der K 2019 soll für den Dialog zwischen Wissenschaft und Wirtschaft stehen, bei dem Nachhaltigkeit und Kreislaufwirtschaft ebenfalls beleuchtet werden. Schließlich wird der gemeinsame Auftritt des VDMA und seiner Mitgliedsunternehmen dieses Mal ebenfalls ganz im Zeichen der Circular Economy stehen.

K, 16. bis 23. Oktober 2019, Düsseldorf

Redigiert von Christiane Lingrön

nach oben drucken RSS-Feed