12. Februar 2019 | Verpackungstechnik

Packaging-Netzwerk expandiert

Der Mittelstandsverbund PackSynergy expandiert nach Großbritannien und Norwegen
Der Mittelstandsverbund PackSynergy expandiert nach Großbritannien und Norwegen
Quelle: PackSynergy

Der europäische Mittelstandsverbund für Packaging, Process and Services PackSynergy erschließt mit zwei neuen Mitgliedsunternehmen jetzt auch die Märkte im Vereinigten Königreich und in Norwegen.

Mit Samuel Grant Packaging aus dem britischen Leeds und H. Clausen aus der Nähe Oslos wächst die Zahl der Mitglieder nach Angaben des Netzwerks auf 17. Damit ist es nun in 14 Ländern Europas aktiv. Gerade mittelständische Unternehmer bräuchten ein starkes Netzwerk, um in Zeiten von Automatisierung und Digitalisierung bestehen zu können, meint PackSynergy-CEO Thomas A. Baur.

14 Länder präsent

Die mittelständischen Netzwerkunternehmen bieten über ihre Ländergrenzen hinweg Packmittel und Verpackungstechnologie für Industrie, Handel und Gastronomie an, entwickeln Lösungen, gestalten Verpackungsprozesse und übernehmen logistische Services just in time, so Baur.

Redigiert von Thobias Quaß

nach oben drucken RSS-Feed