12. Dezember 2018 | Wirtschaft

Dienes investiert am Standort Kaiserlautern

Werk Dienes: Produktionsstandort im Industriegebiet Nord in Kaiserslautern
Werk Dienes: Produktionsstandort im Industriegebiet Nord in Kaiserslautern
Quelle: Dienes Packaging

Die Dienes Packaging GmbH investiert in neue Produktionslinien zur Herstellung von stapelbaren 5 bis 15 Liter Griff-Kanistern am Standort Kaiserslautern. Der Verpackungsspezialist bestellte mehrere Blasformmaschinen zur Kanister-Herstellung mit Sichtstreifen nach den Qualitätsmanagement-Normen ISO 9001:2015 von Bekum (Berliner Kunststoff Maschinen). Dank der eigenen Angaben nach guten Auftragslage seien auch weitere neue Anlagen nicht ausgeschlossen.

Die Blasformmaschinen wurden mit kontinuierlichen Extrusionsköpfen samt Wendelverteilern bestellt, die den Materialeinsatz und die Material- wie Farbwechselzeiten reduzieren sollen. Wendelverteiler-Blasköpfe seien für eine lange Produktionsdauer sowie ein gleichmäßige Schmelze- und Temperaturhomogenität ausgelegt und für viele blasfähige thermoplastische Kunststoffe einsetzbar. Zur Schlauchmanipulation für Kanister komme eine Partielle-Wanddicken-Steuerung zum Einsatz, die Leichtgewicht- und Stapelkanister gleichermaßen produziere.

Redigiert von Thobias Quaß

nach oben drucken RSS-Feed