02. September 2018 | Wirtschaft

Hochschule der Medien: Studienplätze begehrt

Für das Wintersemester 2018/2019 haben sich erneut zahlreiche Studieninteressierte an der Stuttgarter Hochschule der Medien (HdM) beworben. Online wurden nach Hochschulangaben fast 10.000 Mal ein Bachelor- oder Masterstudienangebot der HdM gewählt. Form- und fristgerecht eingegangen sind genau 8017 Bewerbungen. Das Studium für die neuen Studenten beginnt am 9. Oktober 2018. Dann starten über 1.000 Erstsemester auf dem Campus in Vaihingen.

Die HdM sei zum Wintersemester 2018/2019 bei den Studienanfängern beliebt. Wie im Vorjahr wären über 8000 Bewerbungen für die 810 Anfängerplätze in 25 Bachelor- und Masterstudiengängen eingegangen (zuvor: 8361/825). Prof. Dr. Alexander W. Roos, Rektor der HdM, ist zufrieden: "Die Annahmequote für unsere Studienplätze ist sehr hoch. Wir werden wieder ausgebucht sein, bis auf den letzten Platz, und überbesetzt ins Wintersemester starten. Das Bewerberinteresse belegt die ungebrochen hohe Attraktivität unserer Hochschule." Für Roos liegt ein Grund in dem Thema Digitalisierung, das sich in allen Studienangeboten der Hochschule finde. 

Werbung vorne

Unangefochtener Spitzenreiter auf der Beliebtheitsscala bei den Bewerbern sei erneut der Studiengang Werbung und Marktkommunikation. 1543 Bewerber interessieren sich für einen der 45 Anfängerstudienplätze (zuvor 1670). Ähnlich begehrt seien Studienplätze in den Studiengängen Medienwirtschaft (1041, zuvor 1159), Audiovisuelle Medien (844, zuvor 820) und Online-Medien-Management mit 753 Bewerbungen für 35 Plätze (zuvor 796).

nach oben drucken RSS-Feed