16. Oktober 2018 | Verpackungstechnik

Collin stellt neue Maschinengeneration vor

Auf der diesjährigen Fakuma in Friedrichshafen vom 16. bis 20. Oktober 2018 stellt der Anlagenentwickler Collin aus dem bayrischen Ebersberg seine neue Teach Line Maschinengeneration vor. Auf dem Messestand wird eine Blasfolienanlage mit Extruder in Betrieb präsentiert.

Eine Neuerung sei unter anderem, dass die Spannungen und Frequenzen nun ohne Trafo möglich seien. Die Teach Line-Anlagen würden vorrangig von Universitäten, F&E-Abteilungen oder etwa Labore genutzt, die Tischmaschinen für Tests, Schulungen oder Versuche benötigen.

Weiterentwicklungen kommen selten allein
Neben der neuen Anlagen-Serie zeigt das Unternehmen auf der Fakuma eine kompakte Lab Line Flachfolienlinie mit Chill Roll, Online Rheologie zur permanenten Qualitätsprüfung der Polymerverarbeitung und montierbarem Kamera-Inspektionssystem mit einer Kontrolle nach 10 Fehlerklassen und 14 Fehlerkriterien.

Fakuma 2018, Halle A6, Stand 6305

Flachfolienanlage mit Online Rheologie und Kamera-Inspektionssystem
Flachfolienanlage mit Online Rheologie und Kamera-Inspektionssystem
Quelle: Collin Lab & Pilot Solutions

Redigiert von Thobias Quaß

nach oben drucken RSS-Feed