14. Mai 2019 | Wirtschaft

Thimm schließt Geschäftsjahr 2018 erfolgreich ab

Die Thimm Gruppe aus Northeim hat das Geschäftsjahr 2018 mit einem Umsatz von 645 Mio. Euro abgeschlossen (2017: 601 Mio. Euro, + 7,4 %). Das operative Ergebnis Ebitdar lag mit 46,7 Mio. Euro über dem Vorjahreswert (2017: 40,5 Mio. Euro, + 15,3 %). Zudem sind Investitionen in Höhe von 15,9 Mio. Euro in den Ausbau der Standorte und in neue Produktionstechnologien geflossen. Das Unternehmen beschäftigte zum Jahresende 2018 an 19 Standorten insgesamt 3262 Mitarbeiter, davon 123 Auszubildende.

Investitionen und strategische Ausrichtungen

Seit der Investition in die zukunftsweisende Digitaldrucktechnologie am Standort Ilsenburg (2017) stieg die Nachfrage nach digitalbedruckten Verpackungen und Displays im Jahr 2018 kontinuierlich stark an. Auch die strategische Ausrichtung auf digitale Geschäftsmodelle entwickelte sich seit der Gründung des ersten E-Commerce-Startups (Onlineshop kartonara.de) im März 2018 erfolgreich weiter. Neben dem anfänglichen Produktportfolio von standardisierten Verpackungen aus Wellpappe und mehrwertschaffendem Zubehör würden heute Kleiderboxen und eine neue Generation von Umzugs- und Archivkartons angeboten.

Ausblick: 2019

Für 2019 plane die Gruppe Investitionen im Umfang von 37 Mio. Euro. Der Schwerpunkt dieser Investitionen liege auf dem Ausbau der Verpackungswerke durch Erweiterungen bei Gebäuden und Maschinenkapazitäten. Die Modernisierung der technischen Infrastruktur wird einen weiteren Investitionskern bilden.

Basierend auf den vorsichtigen Wirtschaftsprognosen im Hinblick auf internationale Entwicklungen, wie den Brexit oder steigende Handelsbarrieren, plane man für das laufende Geschäftsjahr eine Umsatzsteigerung. „Durch unsere Markenfusion von zwei etablierten Geschäftsbereichen in die neue Marke Thimm pack’n’display und sich daraus ergebender Synergien haben wir im April 2019 den Grundstein dafür gelegt“, so Mathias Schliep, Vorsitzender der Geschäftsführung.

Mathias Schliep, Vorsitzender der Geschäftsführung
Mathias Schliep, Vorsitzender der Geschäftsführung
Quelle: Thimm
Geschäftsjahr 2018: Gute operative und strategische Ergebnisse
Geschäftsjahr 2018: Gute operative und strategische Ergebnisse
Quelle: Thimm

Redigiert von Thobias Quaß

nach oben drucken RSS-Feed