06. März 2019 | Recycling

Glasrecycling auf stabilem Niveau

Glasrecycling in Europa auf stabil hohem Niveau
Glasrecycling in Europa auf stabil hohem Niveau
Quelle: Feve

Jüngste Branchendaten zum Glasrecycling bestätigen, dass in Europa über 12 Mio. t Glasflaschen und -gläser gesammelt und recycelt werden, mit einer durchschnittlichen Glasrecyclingquote in der EU28 von 74 %. Glas bleibt der weltweit leistungsstärkste geschlossene Kreislauf in Lebensmittelqualität. Die neuesten Branchendaten haben eine zweijährige Verzögerung von 2016.

Da die Kreislaufwirtschaft nun an vorderster Front der politischen Agenda steht, haben sich die EU-Mitgliedstaaten zu ehrgeizigen Zielen bei der Reduzierung von Hausmüll und dem Recycling von Glasverpackungen verpflichtet. Dies signalisiert eine erneute Investition in die getrennte Sammlung von Glasverpackungen in den kommenden Jahren. Ziel ist es die Verbraucher, Kommunen, Recycler und Hersteller in eine gemeinsame Anstrengung zur Sammlung, Sortierung und Behandlung des derzeit aus dem System austretenden Glases einzubinden.

Weitere Maßnahmen erforderlich

Um die Sammlung von Glas zu stärken, braucht jedes Land seine eigene, zielgerichtete Strategie. Eine aktuelle Verbraucherstudie zeige, dass vor allem für Millennials die Umweltfreundlichkeit ausschlaggebend für die Produktauswahl ist. Außerdem nehme die Bereitschaft für das Glassrecycling zu, sobald die nötige Infrastruktur existiert.

Mehr Informationen auf feve.org

Redigiert von Thobias Quaß

nach oben drucken RSS-Feed