24. Oktober 2018 | Verpackungstechnik

Kennzeichnungs- & Etikettierlösungen für Getränkehersteller

Codiermotiv auf Getränkedose
Codiermotiv auf Getränkedose
Quelle: Domino
Domino zeigt auf der BrauBeviale innovative Codier-, Markier- und Etikettiertechnologien, die Hersteller von Getränken und anderen flüssigen Lebensmitteln zwecks Rückverfolgbarkeit für ihre Produkte und Verpackungen nutzen könnten. So wurden M230i-TB4 und M230i-TB6 speziell für Highspeed-Applikationen in der Lebensmittel- und Getränkeindustrie konzipier. Sie seien dank der integrierten Anblas-Funktion in der Lage, bis zu 100 Produkte pro Minute berührungslos zu etikettieren.
Das Unternehmen bietet für den Bereich Paletten-Etikettierung mit QuickPal eine Softwarelösung für die Systemintegration, mithilfe der die Steuerungsanbindung eines Domino Paletten-Etikettiersystems
an das jeweilige Kundensystem realisiert werden soll.Der F720i Faserlaser hingegen eigne sich für die Kennzeichnung von Getränkedosen, Standardcodes sollen mit einer Geschwindigkeit von 90.000 Dosen pro Stunde, komplexe Codes und Marketingaufdrucke mit über 60 Zeichen Länge mit einer Geschwindigkeit von 42.000 Dosen pro Stunde gedruckt werden.
BrauBeviale Halle 7, Stand 638
nach oben drucken RSS-Feed