15. Juni 2018 | Veranstaltungen

CosmeticBusiness: Alles hübsch in München

CosmeticBusiness 2018
Die Messe hat sich zum Pflichttermin für internationale Neuheiten im Kosmetiksektor entwickelt
Quelle: Leipziger Messe

Nach Angaben der Leipziger Messe war die diesjährige CosmeticBusiness die bislang größte und internationalste Ausgabe der Messe. Vom 6. bis zum 7. Juni präsentierten 419 Aussteller und vertretene Unternehmen aus 19 Ländern in München ihre neuen Ideen und Lösungen für die Kreation von Kosmetikprodukten der Zukunft.

„Die gestiegene Internationalität bei Ausstellern und auch bei den Besuchern beweist, dass die Messe eine immer größere Anziehungskraft entwickelt und im internationalen Messekalender fest verankert ist“, sagt  Markus Geisenberger, Geschäftsführer der Leipziger Messe.

Gute Bewertungen

Auch die Aussteller zeigten sich zufrieden. In einer Befragung durch das unabhängige Marktforschungsunternehmen Gelszus Messe-Marktforschung lobten 98 Prozent der Befragten die fachliche Qualifikation der Besucher und 97 Prozent die hohe Qualität der Gespräche. Außerdem teilten 96 Prozent mit, dass sie ein gutes Nachmessegeschäft erwarten. 94 Prozent der Befragten planen, auf der nächsten CosmeticBusiness wieder auszustellen.

Auch die neuen Angebote wie der Ausstellungsbereich Colour Cosmetics und die Distributors Lounge wurden von Ausstellern wie von den Besuchern gut angenommen. „Das bestätigt uns darin, dass wir mit der stetigen Weiterentwicklung unserer Messe am Puls der Branche sind“, so Projektdirektorin Ivonne Simons. Im Bereich Colour Cosmetics präsentierten sich Zulieferer für dekorative Kosmetik. In der Distributors Lounge wurden laut Veranstalter mehr als 50 Matchmaking-Sessions ausgerichtet.

Redigiert von Christiane Lingrön

nach oben drucken RSS-Feed