04. April 2018 | Packstoffe + Packmittel | Neuheit

Faltschachtel für den neuen Hermès-Duft

Die verspielte Leichtigkeit des neuen Damenduftes Twilly von Hermès auch auf der Verpackung virtuos und präzise einzufangen, ist den Verpackungsspezialisten von Model nach eigenen Angaben perfekt gelungen. Die farbenfrohe Verpackung wirkt frisch und frech, sie signalisiert unbeschwerte Lebensfreude und zeugt gleichzeitig von hoher Präzision im Detail.

Gerade die große Farbvielfalt und die scharfen Ränder stellen hohe Anforderungen an den Druck- und Produktionsprozess. Damit der Auftritt so unbeschwert und stilvoll wirkt, bedarf es hoher Farbgenauigkeit und großer Detailschärfe in der Druckvorstufe. Und auch die Umsetzung an der Druckmaschine erforderte große Präzision.

Twilly-Band

Als Material für die originelle Verpackung dient ein Karton von Delos mit einer Grammatur von 350 g/m2. Die Packung ist auf der Innenseite einfarbig bedruckt, außen siebenfarbig. Als Veredelungsschritte erfolgen die Lackierung mit einem UV-Mattlack und die Hochprägung des Logos: Die zentral positionierte, kreisrunde Hochprägung auf der Vorderseite leitet den Blick des Betrachters zielsicher auf Produkt- und Markenname.

Das bekannte Twilly-Band wurde in seiner überbordenden Farbvielfalt gekonnt ins Verpackungsdesign integriert und zieht sich in vielen bunten Streifen um die gesamte Schachtel.

Fängt die Leichtigkeit perfekt ein
Die Packung ist auf der Innenseite einfarbig bedruckt, außen siebenfarbig
Quelle: Model
Fängt die Leichtigkeit perfekt ein
Model macht die Verpackung des neuen Damendufts Twilly von Hermès zum luftig-leichten Erlebnis
Quelle: Model

Redigiert von Maren Oellerich

nach oben drucken RSS-Feed