02. September 2018 | Packstoffe + Packmittel

Heißklebepistole ohne Druckluft

Mit der MS 200 hat Reka Klebetechnik aus Eggenstein eine Klebepistole entwickelt, die ohne Druckluft fast alle auf dem Markt befindlichen Klebstoffformen verarbeiten soll. Schmelzkleben löse in der Verpackungsindustrie unterschiedlichste Klebeprobleme verschiedener Anwendungsfelder, da sich zahlreiche Materialien miteinander verbinden lassen – von kurzfristiger Fixierung bis zu dauerhaften Verklebungen mit unterschiedlichen Festigkeiten. So lassen sich Verpackungen verschließen, Displays für den Point of Sale herstellen oder Paletten sichern. Mit der MS 200 könnte vom dauerklebrigen Haftschmelzkleber in Kissenform bis hin zu kostengünstigen Granulaten jeder Heißkleber flexibel aufgetragen werden.

Fachpack Halle 1, Stand 402

 

nach oben drucken RSS-Feed