01. November 2018 | Brau Beviale |

Neue kompakte Abfülllösung auf der Brau Beviale

Die kompakte Fülltechnologie sei beispielsweise für Craft-Brauereien ideal
Die kompakte Fülltechnologie sei beispielsweise für Craft-Brauereien ideal
Quelle: Atlantic C
Der Hersteller von Getränkemaschinen und –linien Atlantic C aus Bernkastel-Kues an der Mittelmosel stellt auf der diesjährigen Brau Beviale seine neue Füllerserie CST mit Verschließer Typ 101 15/4 CR (bis 2017 unter dem Namen ICS bekannt) vor. Die 15-stellige Maschine habe eine Leistung von 3.500 Glasflaschen/Stunde und verarbeite 0,5-Liter-Euroflaschen und die klassischen 26-mm-Kronkorken.

Die Fülltechnologie integriert eine doppelte Vorevakuierung und sei für Biere mit einer Abfülltemperatur von 2 bis 4 °C sowie maximal 8g CO2 ausgelegt. Gerade für die Craft-Brewer-Szene sei die neue Fülleranlage mit einem kompakten Grundriss von rund 6 m² eine Option im kleinen bis mittleren Leistungsbereich.

Daneben stellt das Unternehmen die Maschinenlinie multiblow für die Herstellung von PET-Flaschen vor. Diese umfasse zwei Maschinenmodelle, die sowohl Standard-Flaschen als auch Großgebinde bis 10 Liter herstellen könnten.

Brau Beviale: Halle 7, Stand Nr. 339

Redigiert von Thobias Quaß

nach oben drucken RSS-Feed