10. Mai 2019 | Marketing + Design

Neues direkt am PoS testen

Nivea 3-in-1 Pflegecushions Display
Das Display soll zum Testen des neuen Produktes animieren
Quelle: STI Group

Beiersdorf hat seine 3in1-Pflegecushions von Nivea mit Displays der STI Group an den PoS gebracht. Herzstück der Inszenierung ist die Pflegecushions-Dose mit Innenspiegel und einem Schwamm-Applikator zum Auftragen des Produkts. Das Anwendungsformat sollte durch die Platzierung besonders hervorgehoben werden, so der Verpackungshersteller.

Innovationsfeld als Regallösung

Für Aufmerksamkeit im Regal sorgt laut dem Displayentwickler ein sogenanntes „Innovationsfeld“, das auf die Gondelkopfregale der Drogeriemärkte abgestimmt ist. Die komplett aus Karton realisierte Lösung soll genau wie das 1/4-Palettenlösung zum Testen der Neuheit animieren. Dass für alle drei Farbvarianten Tester in das Display integriert sind, soll zusätzliche Kaufimpulse setzen.

Die konturgestanzte Zellenstruktur der Palettendisplay-Rückwand greift das Muster des Verpackungsdesigns auf. Der eingesetzte Silberfolienkarton soll als Blickfang im Handel wirken.

Redigiert von Christiane Lingrön

nach oben drucken RSS-Feed