03. April 2019 | IFFA |

Neue Mono-Polyolefinfolien

Zur Iffa stellt VF Verpackungen seine Produktentwicklung Next Flex vor
Zur Iffa stellt VF Verpackungen seine Produktentwicklung Next Flex vor
Quelle: VF Verpackungen

Die Tochter VF Verpackungen GmbH der italienischen Niederwieser Group stellt flexiblen Mehrschicht- und Verbundfolien für Vakuum- und MAP-Verpackungen her. Pünktlich zur Iffa 2019, vom 4. bis 9. Mai in Frankfurt, präsentiert das Unternehmen die Produktneuentwicklung Next Flex. Mit den Mono-Polyolefine-Mehrschichtfolien (MPO), die auf PE und PP basieren, erweitere man das bestehende Produktportfolio und leiste einen Beitrag zur Nachhaltigkeit.

Die Folienneuheit basiere auf der 11-Schicht-Co-Extrusionstechnologie und stelle primär die Nachhaltigkeit, Recycling- und Kreislauffähigkeit in den Fokus. In einem speziellen Verfahren könnten diese Folien via chemischen Recyclingprozess in ihre Ausgangs- bzw. Vorprodukte zurückversetzt werden und seien dadurch anschließend als Rohmaterial für neue Lebensmittelverpackungen einsetzbar. Auf der Messe wird die Lösung in einem Verpackungsprozess demonstriert.

Iffa: Halle 11-1, Stand A19

Redigiert von Thobias Quaß

nach oben drucken RSS-Feed