28. Januar 2019 | Wirtschaft

Pharmintech Monitor wird veröffentlicht

Pharmintech 2016 mit neuem Angebot
Auf der Pharmintech 2016 konnten 300 Aussteller besucht werden
Quelle: Pharmintech

Im Rahmen der diesjährigen Pharmintech Exhibition wird die dazugehörige Marktstudie – der Pharmintech Monitor – in ihrer neuesten Ausgabe veröffentlicht werden. Experten und Analysten haben gemeinsam mit dem Studiencenter des Ucima-Verbands die relevanten Märkte verschiedener Länder untersucht und auf Basis der wirtschaftlichen Daten und Statistiken ihre Einschätzungen formuliert.

Weltweiter Abschwung

Ein erster Einblick zeigt, dass es nach guten Wachstumsraten zwischen 2014 und 2016 zu einem globalen Abschwung im Jahr 2017 gekommen war, so die Experten. Dennoch hätten sich einzelne Segmente gut entwickeln können. Die analysierten Daten ließen demnach einen positiven Ausblick auf den Zeitraum 2018 bis 2021 zu, der unterm Strich ein Wachstum von durchschnittlich 3,5 Prozent verspricht. Die Analysen des Pharmintech Monitors werden in Form einer detaillierten Studie im Rahmen der Messeeröffnung in Bologna vorgestellt. Darüber hinaus bietet die neue Messwebsite die Möglichkeit, mit dem Studienzentrum von Ucima per E-Mail in Kontakt zu treten und weitere, tiefergehende Informationen zu den Daten der einzelnen untersuchten Länder zu erhalten.

Die Pharmintech ist eine internationale Messe für den gesamten Bereich der Life Sciences. Sie wird veranstaltet von Bologna Fiere. Auf der letzten Ausgabe der alle drei Jahre stattfindenden Messe repräsentierten mehr als 300 Aussteller die gesamte Lieferkette der Branche. Die Veranstaltung (10. bis 12. April) findet in Verbindung mit der Cosmofarma (12. bis 14. April) statt.

Pharmintech Exhibition, 10. bis 12. April 2019, Bologna

Redigiert von Christiane Lingrön

nach oben drucken RSS-Feed