06. Februar 2019 | Verpackungstechnik

Neues ganzheitliches Vial-Fill-System

Die britische Watson-Marlow Fluid Technology Group (WMFTG) bringt das neue, präzise und peristaltische Fill/Finish-System Flexicon FPC60 auf den Markt. Bis zu 45 Vials/min mit einem Füllvolumen von unter 0,2 ml bis 100 ml könnten befüllt werden. Eine Palette an optionalen Modulen für die Zuführung, das Befüllen, Verschließen, Verbördeln die automatische Ausbringung von Ausschuss, Innertgasfüllung und Produktausgabe ermögliche es den Anwendern individuelle Abfülllösungen für kleine Chargen auszulegen.

Der Chargenwechsel könne ohne Werkzeug durch ein servogesteuertes Auto-Adjustment ausgeführt werden. Darüber hinaus böte eine optionale Inline-Gewichtskontrolle das dynamische Entlüften des Schlauchs bei der Chargeneinrichtung, eine Erstkalibrierung ohne manuellen Eingriff und eine dynamische Rekalibrierung. Dadurch erfülle jedes Vial die festgelegten Füllparameter.

Die Anlage könne mittels eines Internettools von außerhalb eines Reinraums oder einem entfernten Standort bedient werden. Da jede Charge vollständig gemäß 21 CFR Part 11 protokolliert wird, sei die Maschine für Einsätze bei Lohnabfüllern und Vertragsentwicklern geeignet. Außerdem könne durch dem auf SQL-Servern basierenden Datenverwaltungssystem von jedem Gerät mit Internetzugang uneingeschränkt auf die Maschine zugegriffen werden. Das System ist für geringen Platzbedarf ausgelegt und verfüge standardmäßig über eine Einhausung, kann aber auch in ein LAF, ABS oder Isolator-System integriert werden.

Die Flexicon FPC60 ist für die Verarbeitung von Vial-Größen von 2R bis 100H ausgelegt
Die Flexicon FPC60 ist für die Verarbeitung von Vial-Größen von 2R bis 100H ausgelegt
Quelle: Watson-Marlow Fluid Technology Group
Alle produktberührenden Teile, d.h. der gesamte Fluid-Path der FPC60 ist für Single-Use-Systeme ausgelegt
Alle produktberührenden Teile, d.h. der gesamte Fluid-Path der FPC60 ist für Single-Use-Systeme ausgelegt
Quelle: Watson-Marlow Fluid Technology Group

Redigiert von Thobias Quaß

nach oben drucken RSS-Feed