12. April 2019 | Personalien

Führungswechsel bei Schneider Electric Automation

Geschäftsführer Ottmar Himmelsbach (links) geht in Ruhestand, Nachfolger wird Philippe Briard (rechts)
Geschäftsführer Ottmar Himmelsbach (li.) geht in Ruhestand, Nachfolger wird Philippe Briard
Quelle: Schneider Electric

Mit Wirkung zum 1. April 2019 wird Philippe Briard (54) Geschäftsführer der Schneider Electric Automation GmbH und übernimmt die Verantwortung für den Standort Lahr. Briard war zuvor Werksleiter am Standort Soultz (Elsass). Er folgt auf Ottmar Himmelsbach (61), der nach einer mehr als 39-jährigen Unternehmens-Karriere in den Ruhestand geht. Das Unternehmen mit Sitz in Marktheidenfeld ist Teil des Schneider Electric-Konzerns mit Sitz in Rueil-Malmaison bei Paris und internationales Headquarter der Bereiche Machine Solutions und Innovation & Technology.

Das global agierende Unternehmen entwickelt und produziert insbesondere Hard- und Softwareprodukte für Automatisierungslösungen im Maschinen- und Anlagenbau. Das Werk in Lahr wird dem Unternehmen nach derzeit zur Smart Factory ausgebaut. Es sei Kompetenzzentrum für Motortechnologien und Linearachsen. Entwickelt und produziert werden Servomotoren, Schrittmotoren, DC Brushless Motoren, integrierte Antriebe und Aktuatoren.

Redigiert von Thobias Quaß

nach oben drucken RSS-Feed