13. Februar 2019 | Wirtschaft

VR #2/2019: Schwerpunkt VerpackG und Intralogistik

Die aktuelle Ausgabe mit den Schwerpunkten VerpackG und Technik

In der aktuellen VR-Ausgabe #2/2019 sind das neue Verpackungsgesetz und die neuen Intralogistik-Lösungen Schwerpunktthemen. Beim VerpackG interessiert uns, wie die deutsche Lösung auf die europäischen und globalen Fragen einzahlt. Dazu - und im Rahmen des Berliner Netzwerkgipfels zu globalen Umweltproblemen - interviewten wir dvi-Geschäftsführerin Kim Cheng und Gunda Rachut, Vorstand der Zentralen Stelle Verpackungsregister. Dort waren wir auch für einen Bericht vor Ort.

Darüber hinaus beleuchten wir dezidierte Digitalisierungs- und Automatisierungsmaßnahmen für die Intralogistik. Im Zuge der vor der Tür stehenden LogiMat, 19. bis 21. Februar in Stuttgart, stellen wir die dort ausgestellten Innovationen vor.

Außerdem gibt es einen vor Ort-Bericht aus Schweden, wo Tetra Pak neue Packstofflösungen entwickelt und neue Digital-Innovationen für das Bedrucken von Kartonverbunden.

Bestellen Sie ihr kostenloses Probeheft bei uns auf der Seite!

Redigiert von Thobias Quaß

nach oben drucken RSS-Feed