12. Juli 2017 | Produkte

Blumig und natürlich

Blumig und natürlich
Spezielle optische Effekte, abgestimmt auf die Primärverpackung
Quelle: rlc

Für den neuen Damenduft Gucci Bloom hat die rlc packaging group eine Luxusverpackung produziert. Tuberose, Jasmin und Rangunschlinger: Der erste Damenduft des Modedesigners Alessandro Michele entführe die Trägerin in einen weitläufigen Garten vielfältiger Blumen. Die von rlc hergestellte Faltschachtelverpackung will diese Markenaussage durch Material und Veredelung unterstützen.

Die Verpackung aus dem einseitig und matt gestrichenen Karton Invercote G strahle Natürlichkeit aus, das Design sei auf die Primärverpackung exakt abgestimmt, heißt es. Durch die Strukturprägung der Faltschachtel entsteht passend zum Label des Flakons ein hoher Wiedererkennungswert. Bedruckte Innenseiten und schwarz veredelte Kanten sollen den optischen Reiz verstärken und für einen einheitlichen Look & Feel der Verpackungs-Range sorgen.

Gucci Bloom zeige beispielhaft, welche Bedeutung ganzheitliches Markenverständnis, hochwertig veredelter Druck und die Abstimmung von Primär- und Sekundärverpackung im Luxussegment haben. Damit werden auch Netzwerke innerhalb der Verpackungswertschöpfungskette wichtiger. Im letzten Jahr hat sich rlc daher mit Heinz-Glas und GT Trendhouse 42 zu einer strategischen Kooperation vernetzt, um Know-how aus verschiedenen Branchenbereichen zusammenzuführen und die Voraussetzungen für außergewöhnliche Premium-Verpackungslösungen zu schaffen. Die drei Unternehmen veranstalten im Rahmen der Luxe Pack 2017 ihre zweite gemeinsame Monaco Connection mit einem exklusiven Abend-Event.



nach oben drucken RSS-Feed