14. März 2019 | Marketing + Design

Eistee kommt in Kartonflasche

In einem ersten Schritt werden Supermärkte und Convenience-Läden in der Schweiz und im Norden Deutschlands beliefert
In einem ersten Schritt werden Supermärkte und Convenience-Läden in der Schweiz und im Norden Deutschlands beliefert
Quelle: intelligentfood Schweiz

Weg von Einweg-Kunststoffflaschen lautet immer öfter die Devise. Nun hat intelligentfood Schweiz AG, Luzern, die Kartonflasche combidome von SIG, Neuhausen am Rheinfall, als Verpackungslösung für ihre Eistee-Innovation auf Mate-Basis gewählt. Die rundum bedruckbare Kartonflasche verbände die Vorteile einer Kartonpackung mit den Vorteilen einer herkömmlichen Flasche.

Der Karton punkte mit Produktschutz und Umweltvorteilen. Außerdem ließe er sich handhaben wie eine Flasche und ist damit auch für den on-the-go-Konsum geeignet, da der 28 mm große Durchmesser des Trinkverschlusses erlaube, das Getränk direkt aus dem Getränkekarton zu konsumieren.

Redigiert von Thobias Quaß

nach oben drucken RSS-Feed