06. Dezember 2018 | Packstoffe + Packmittel

Smart Packaging Verpackungsdesign

v.l.n.r.: Sektionschef DDr. Mang, Wolfgang Schauer (Pirlo), Klemens Rauch (VFI), Generalsekretär Dipl-Ing. Esterl
v.l.n.r.: Sektionschef DDr. Mang, Wolfgang Schauer (Pirlo), Klemens Rauch (VFI), Generalsekretär Dipl-Ing. Esterl
Quelle: Matthias Silveri

Alle zwei Jahre verleihen das österreichische Bundesministerium für Digitalisierung und Wirtschaftsstandort sowie das Bundesministerium für Nachhaltigkeit und Tourismus den Smart Packaging Award für vorbildliche Verpackungen. Der in Kufstein und Korneuburg ansässige Verpackungsspezialist Pirlo erhielt am 20. November in Wien die Auszeichnung für das „Brand Packaging“.

Laut Jury sei der Sieger, die Kronenöl-Dose, modern, ansprechend und kundengerecht aufgemacht. Dennoch erhalte sie das traditionelle Verpackungsbild für Speiseöl. Der Griff und der Ausgießer seien optimal positioniert, was ein einfaches Verwenden in der Küche ermögliche. Außerdem erhielt die „Augmented Reality Pirlo 360° App“ für Verpackungen eine Nominierung für den Sonderpreis Digitalisierung und eine Body-Oil Sprayflasche wurde als Vorbildliche Verpackung gewürdigt.

Redigiert von Thobias Quaß

nach oben drucken RSS-Feed