15. Oktober 2013 | Wirtschaft

GEA: Richtfest in Wallau

GEA: Richtfest in Wallau
Bauarbeiten schreiten voran: Richtfest in der ersten der beiden neuen Fertigungshallen in Biedenkopf-Wallau.
Quelle: ra

Mit zahlreichen geladenen Gästen aus Politik und Wirtschaft feierte GEA Food Solutions am Freitag am Standort Biedenkopf-Wallau Richtfest für Erweiterungsarbeiten. Die erste Bauphase des rund 10 Mio. Euro umfassenden Projekts läuft seit April und wird Ende dieses Jahres beendet sein. Die endgültige Fertigstellung ist für das Frühjahr 2015 geplant.

Am Standort „Im Ruttert“ entstehen rund 6500 m2 Produktionsfläche, ein Prototyp-Labor, ein Testlabor, Räumlichkeiten für Kundenschulungen und die Präsentation von Maschinen. Hinzu kommen ein neues Betriebsrestaurant, separate Sozialräume für die Mitarbeiter und zusätzliche Büroräume.

Geschäftsführer Bernd Klinkert bedankte sich für das Vertrauen und die großzügigen Investitionen der Gruppe, die ein klares Bekenntnis zu einer verstärkten strategischen Ausrichtung auf die Nahrungsmittelindustrie darstellten. Der Standort produziert seit 70 Jahren Fleischverarbeitungs- und Verpackungsmaschinen von Einzellösungen bis zu kompletten Linien und wurde 2010 mit dem Erwerb der CFS Convenience Food Systems von der GEA Gruppe übernommen.



Von Ralph Ammann

nach oben drucken RSS-Feed