02. Januar 2014 | Wirtschaft

Prof. Dieter Berndt verstorben

Prof. Dieter Berndt
Prof. Dieter Berndt
Quelle: Berndt

Mit dem Tod von Prof. Dipl.-Ing. Dieter Hermann Erich Berndt verliert die internationale Verpackungsbranche einen hochgeschätzten und hochdekorierten Verpackungsspezialisten. Wie die Familie erst jetzt mitteilte, ist Berndt am 27.12.13 in seinem 76. Lebensjahr einem Krebsleiden erlegen.

Prof. Berndt, die VR durfte ihn Professore nennen, war Hochschullehrer, Unternehmensgründer, Berater, natürlich allwissend in Verpackungsfragen und seit Jahrzehnten Begleiter und Freund des P. Keppler Verlages und der Verpackungs-Rundschau.

Der studierte Maschinenbauer und Konstrukteur war 31 Jahre als Hochschullehrer für den Studiengang Verpackungstechnik an der TFH Berlin stilbildend für die Ingenieurs-Ausbildung in Deutschland. Er war Gründer der weitvernetzten Verpackungsberatung Berndt & Partner, deren 20-jähriges Jubiläum Ende 2013 er noch mitfeiern und mitgestalten konnte. Berndt war Initiator und ehem. Vorstand des dvi, bdvi und des Deutschen Verpackungsmuseums.

Berndt sammelte erste Berufserfahrung als Konstrukteur für Verpackungsmaschinen bei der Firma Beiersdorf in Hamburg. Danach war er Leiter einer Planungsgruppe für Nahrungsmittel- und Verpackungsmaschinenwerke der Firma Savyon/Frukogold einschließlich der Bauleitung in Ghana/Westafrika. Dann 5 Jahre in leitender Funktion bei der damaligen Bosch Verpackungsmaschinen GmbH.

Von Norbert Sauermann

nach oben drucken RSS-Feed