29. Januar 2014 | Wirtschaft

Silbernes Jubiläum bei Magnum

Magnum-Eis liegt heute in jeder Supermarkt-Kühltruhe aus. Und Märkte, die es nicht führen, haben jedoch alle mindestens eine Handelsmarke, die im Design (und Geschmack) dem Original ähnelt. 25 Jahre wird Magnum in diesem Jahr alt, 1989 brachte Langnese das Eis auf den Markt. Inzwischen verkauft die in Heppenheim ansässige Langnese-Mutter Unilever den Angaben nach pro Jahr weltweit etwa eine Milliarde Eis am Stiel mit dem Verpackungs-Aufdruck Magnum.

Charakteristisch sind seit dem ersten Verkaufstag die Verpackungen: Für den Impulskauf, also den Kauf im Kassenbereich, an der Tankstelle, in der Trinkhalle, wird das Eis in der Regel in einer Folie angeboten, deren farbliche Gestaltung bereits Aufschluss über den Inhalt gibt: Je dunkler die Folie, desto dunkler die verwendete Schokolade. In einigen Sonderfällen wurden Sondereditionen auch im Einer-Karton auf den Markt gebracht. In der Tiefkühltruhe im Supermarkt liegt das Magnum-Eis derweil im 4-er Multipack-Karton.

Wer eine Milliarde Eis am Stiel einer Marke pro Jahr verkauft, darf auch mal ordentlich feiern, auch wenn der Bezug, den eine Pressemeldung zur Deutschen Einheit herstellte, dann vielleicht doch sehr euphorisch ist. Da heißt es: Aufbruchsstimmung, Veränderungswille, Lust auf Leben - all das charakterisierte das Jahr 1989. In diesem Umfeld gelang der heutigen Unilever-Marke Langnese mit der Markteinführung von Magnum eine Revolution auf dem Eismarkt: Das Eis mit seiner charakteristischen Form ist das erste Eis am Stiel mit einem Überzug aus echter Schokolade."

Doppelte Verpackung

Der Fall des Eisernen Vorhangs, der Fall der Mauer, Magnum Eis.... Heute nennt sich die erste Sorte, die 1989 auf den Markt kam, Magnum Classic. Das Besondere anno 89: Dem belgischen Schokoladenhersteller Callebaut war es gelungen (im Auftrag von Unilever) eine Rezeptur zu entwickeln, die es ermöglicht, echte Schokolade anstatt der übliche Kuvertüre als Überzug für das Eis zu nutzen. In gewisser Weise ist diese Ummantelung des Eises ja auch eine Verpackung, denn sie umhüllt die Creme und schützt sie vor negativen Außeneinwirkungen - wenn man so will. 

Und natürlich lässt es sich Unilever nicht nehmen, zum Silbernen Jubiläum eine limitierte Edition auf den Markt zu bringen, das Silver 25: Ein Eis mit Marc de Champagne, umhüllt von silberglänzender Milchschokolade. Diese limitierte Edition reiht sich damit in ein Sortiment ein, das seit 1989 stetig gewachsen ist und inzwischen Sorten wie Mandel, Yoghurt Fresh und Chocolate & Caramel umfasst.

Silbernes Jubiläum bei Magnum
Hm, lecker: Doppelte Verpackung erst unter der Verpackung. Wenn man etwas zu feiern hat, dann.......
Quelle: MAGNUM
Silbernes Jubiläum bei Magnum
....kann man schon einmal mit Edelmetallen wuchern. Der Jubilar wird 25! Herzlichen Glückwunsch!
Quelle: MAGNUM

Von Christian Lukas

nach oben drucken RSS-Feed