Archiv

Zurücksetzen

Weniger ist mehr - Trends in der Vliesstofffunktionalisierung

Allgemeiner Vliesstoff-Report 02/2017 27.02.2017

Um Produkten verbesserte Eigenschaften zu verleihen, ist die Veredelung in ihrer Gesamtheit ein nicht wegzudenkender Prozess. Jedoch ist sie energie- und rohstoffaufwendig. Minimalauftrag, Verbesserung der Effi zienz, Energieeinsparung, Laminierung - unter diesen Schlagwörtern standen auch die 31....

Artikel als PDF öffnen

Detox - Kampagne für mehr Nachhaltigkeit

Allgemeiner Vliesstoff-Report 02/2017 27.02.2017

Nachhaltigkeit ist kein Trend, sondern ein wichtiges Desiderat unserer Gesellschaft, nicht nur in der Textilindustrie. Der Konsument wird von den unterschiedlichsten Marktteilnehmern und über mediale Kanäle zu diesem Thema "bearbeitet". Gleichzeitig zwingen die Detox- Kampagne und andere Aktivitäten...

Artikel als PDF öffnen

Neue Mobilität in...

Allgemeiner Vliesstoff-Report 02/2017 27.02.2017

Neue Mobilität in Sunnyvale/ USA Mit dem neuen Kompetenzzentrum verfolgt Autoneum, Hersteller von Systemen für akustischen Komfort und Hitzeschutz, strategiekonform den Ausbau der Markt- und Innovationsführerschaft im Akustik- und Wärmemanagement für Fahrzeuge, um so die Mobilität von morgen...

Artikel als PDF öffnen

Spunlace-Linie mit TT-Krempeln

Allgemeiner Vliesstoff-Report 02/2017 27.02.2017

Hangzhou Pengtu Chemical Fiber Co., Ltd., Chongxian/China, orderte beim internationalen Technologiekonzern Andritz Nonwoven eine neue Spunlace- Linie (AB 3,6 m). Die Inbetriebnahme ist für das 3. Quartal 2017 geplant. Zum Lieferumfang gehört eine neXline-Spunlace eXcelle-Linie mit 2 TT-Krempeln, die...

Artikel als PDF öffnen

Die Welt der Vliesstoffe vor der Index und bis zum Jahr 2025

Allgemeiner Vliesstoff-Report 02/2017 27.02.2017

Ich werde die Worte meiner Mutter Anfang der 1990er Jahr nie vergessen. Sie war gerade mit meinem Vater von einer Weltreise zurückgekehrt. Dabei hatte sie der Aufstieg der Länder in Asien, die sie besucht hatte, am meisten beeindruckt. Zu ihren Enkeln sagte sie: "Ihr müsst euch ins Zeug legen, die...

Artikel als PDF öffnen

Über Textile Mining und nachhaltiges Ausrüsten

Allgemeiner Vliesstoff-Report 02/2017 27.02.2017

In den knapp 80 Vorträgen ging es um wissenschaftliche Leistungen und Forschungsergebnisse zu den Themenschwerpunkten Faserverbundwerkstoffe, Schutz- und Funktionstextilien, polymere Werkstoffe und Funktionalisierungen von Textilstrukturen für Faserverbundwerkstoffe, Schutztextilien und Megatrends....

Artikel als PDF öffnen

ICE - Jubiläumsevent in München

Allgemeiner Vliesstoff-Report 02/2017 27.02.2017

Im Fokus steht die Diversifi zierung von Veredelungstechniken - vor dem Hintergrund des Einfl usses von Automatisierung und Digitalisierung - sowie die effi ziente, nachhaltige Verarbeitung von Papier, Film, Folie und Vliesstoffen. ICE Europe verzeichnete 2015 mit rund 7.040 Fachbesuchern aus 71 L...

Artikel als PDF öffnen

Wipes: Kapazitäten und Fähigkeiten ausgeweitet

Allgemeiner Vliesstoff-Report 02/2017 27.02.2017

Prognosen für den weltweiten Verbrauch in diesem Segment gehen von Wachstumsraten von bis zu 7 % aus, was das Marktpotenzial verdeutlicht. Als weltweit führendes Unternehmen im Bereich der Vliesstoff-Wipes hat Suominen sich den Trend bereits zunutze gemacht und verzeichnet heute gut 11 % seines...

Artikel als PDF öffnen

Von der Idee zum textilen Kunden

Allgemeiner Vliesstoff-Report 02/2017 27.02.2017

Der textile Mittelstand befi ndet sich zurzeit im Spannungsfeld zwischen zunehmender technologischer Komplexität und knapper werdenden Ressourcen. Um die Innovationsfähigkeit nachhaltig auszubauen, ist die Vernetzung mittelständischer textiler Unternehmen unabdingbar. Als ein Lösungsbaustein wurde...

Artikel als PDF öffnen

Baumwolle

Allgemeiner Vliesstoff-Report 02/2017 27.02.2017

Wussten Sie, dass Textilien aus Baumwolle die Menschen schon seit vielen Jahrtausenden kleiden. Dies beweisen Reste von Baumwollkapseln und Baumwolltextilien, die in einer Höhle bei Tehuacán in Mexico entdeckt und auf die Zeit 5.800 v. Chr. datiert wurden. In der Alten Welt stammen die ältesten...

Artikel als PDF öffnen

Der Sache auf den Grund gegangen

Allgemeiner Vliesstoff-Report 02/2017 27.02.2017

Es ging dabei um Feuchttücher, die enorme Probleme in den Kläranlagen weltweit verursachen können. Grund dafür ist die rasant steigende Beliebtheit dieser bequemen Produkte - und deren oft falsche Entsorgung über die Toilette. Dass sie so in die Kanalisation gelangen, ist oft auf eine unklare...

Artikel als PDF öffnen

Minteraktiver Produktkatalog

Allgemeiner Vliesstoff-Report 02/2017 27.02.2017

Der neue Viledon Katalog präsentiert sich im 60. Jahr des Bestehens des Filtergeschäftes bei Freudenberg als medienübergreifendes Gesamtprogramm. Auf 148 Seiten erhalten Interessierte einen kompletten Überblick über das aktuelle Produkt- und Serviceangebot in neu aufbereiteter Form - verbunden mit...

Artikel als PDF öffnen

Textilien "mit Grips"

Allgemeiner Vliesstoff-Report 02/2017 27.02.2017

Mit einem breiten Funktionsfächer zu den Stichworten leitend, heizend, informierend und Strom erzeugend standen Smart Textiles im Fokus eines länderübergreifenden Anwenderforums. Flächenmaterialien mit Textilintelligenz empfehlen sich u. a. für die Produktentwicklung im Mittelstand. Branchen...

Artikel als PDF öffnen

Carbonbeton - alternativer Hoffnungsträger

Allgemeiner Vliesstoff-Report 02/2017 27.02.2017

Er besteht aus langen Fasermaterialien wie Glas oder Carbon und einer fl ießfähigen Feinbetonmatrix mit einem Größtkorn von 1 mm. Bei beanspruchungsgerechter Anordnung der Fasern weist er hervorragende Trageigenschaften auf. Seine hohe Druck- (60-80 N/mm²) und Biegezugfestigkeit ermöglicht die...

Artikel als PDF öffnen

Münchberg bekommt Texilforschungszentrum

Allgemeiner Vliesstoff-Report 02/2017 27.02.2017

Mit fünf Millionen Euro wird die Bayerische Staatsregierung in den kommenden beiden Jahren die Forschung im Bereich der bayerischen Textilwirtschaft stärken und den Aufbau eines Textilforschungsinstituts an der Hochschule für Angewandte Wissenschaften Hof, Standort Münchberg, anstoßen. Die...

Artikel als PDF öffnen

Smart Flexibles als Innovationsträger

Allgemeiner Vliesstoff-Report 02/2017 27.02.2017

Eine Werkstoffklasse mit "Intelligenzfaktor", mannigfaltigem funktionalem Einsatzspektrum und exzellenten Wachstumschancen sind Smart Flexibles auf Basis von Textil, Papier oder Folie. Erste marktgängige Produkte wie Sensorfäden in Bauteilen reagieren selbsttätig auf veränderte Umweltbedingungen,...

Artikel als PDF öffnen

Vliesstoffe und Recycling - Ein Duo mit Nachhaltigkeitspotenzial

Allgemeiner Vliesstoff-Report 02/2017 27.02.2017

Recycling und Vliesstoffe stehen traditionell in einem engen Zusammenhang. Geschätzte 95 % der aus Textilabfällen verschiedenster Herkunft hergestellten Reißfasern bilden eine Rohstoffquelle für Vliesstoffe. Neben traditionellen Einsatzbereichen in Teppichen oder Automobiltextilien öffnet sich der...

Artikel als PDF öffnen

Liebe Leserinnen und Leser,

Allgemeiner Vliesstoff-Report 02/2017 27.02.2017

wie sieht unsere Vision für die Branche im Jahr 2025 aus? Pierre Wiertz schaut in die gläserne Kugel, sieht optimistisch in die Vliesstoff- Zukunft und schärft den Blick auf die Index in Genf. Seine ganz persönliche Betrachtung ab Seite 11. Unsere Titelstory führt Sie über die Messe Frankfurt ins...

Artikel als PDF öffnen

Vliesstoffe für jeden Einsatz auf der Techtextil

Allgemeiner Vliesstoff-Report 02/2017 27.02.2017

Besucher und Aussteller dürfen sich in diesem Jahr auf eine noch größere Ausgabe und ein erweitertes Messekonzept freuen. Bereits jetzt ist auf der Techtextil bereits mehr Fläche gebucht als die Vorgängerausgabe 2015 hatte. Aktuell haben sich über 1.100 Unternehmen angemeldet, etwa 1.400 Aussteller...

Artikel als PDF öffnen

Patente-Schutz für Faservlies & Co.

Allgemeiner Vliesstoff-Report 02/2017 27.02.2017

Ein Patent bietet Schutz gegen Nachahmung von Verfahren oder Produkten, die mit erheblichen Kosten entwickelt wurden. Der maximal 20 Jahre dauernde Schutz eines Patentes kann Wettbewerbern und Plagiatoren die Benutzung der Erfi ndung verbieten und die Entwicklungskosten und Gewinne einspielen....

Artikel als PDF öffnen