25. September 2015 | Produkte

Der Zahn macht die Messer

Dagmar und Ralf Hüttebräucker.
Dagmar und Ralf Hüttebräucker.
Quelle: Winterhoff Picard

Ob Kaffeeverpackungen, Suppentüten, Süßwaren und Lakritze, aber auch Autoreifen oder Fensterprofile, für solche Produkte liefert Winterhoff Picard die passenden Messer. Mit den Maschinenmessern werden z.B. Folien, Schlauchbeutel, Verpackungen/Verbundstoffe, Aluminium, Papier und Kunststoffe geschnitten oder perforiert. Die Remscheider feiern in diesem Jahr ein beeindruckendes 150jähriges Firmenjubiläum.

Seit 1991 leiten Dagmar und Ralf Hüttebräucker die Geschicke des traditionsreichen Anbieters. „Der Anspruch an Erstausrüsterqualität hat uns zu einem der Marktführer der Branche gemacht. Markenhersteller und Zulieferer verlassen sich, ebenso wie Maschinenhersteller, für wir ein wichtiger OEM-Lieferant sind, auf die Qualität“, betont Ralf Hüttebräucker. Regelmäßige Investitionen in neue Fertigungstechnologien seien dabei für beide selbstverständlich.

Im Rahmen einer Expansionsstrategie wurde 1997 die Firma Picard mit Maschinenpark und Mitarbeitern übernommen und integriert. Heute beschäftigen die Remscheider rund 40 Mitarbeiter.

nach oben drucken RSS-Feed