03. März 2017 | interpack | | Neuheit

Echtzeitdaten auf einen Blick

RovemaBVC liquid_offen
Schlauchbeutelmaschine BVC Liquid von Rovema
Quelle: Rovema

Mit den ausgestellten Einzelmaschinen der Baureihe BV und kompletten Verpackungslinien zeigt Rovema Applikationen für die unterschiedlichsten Branchen wie beispielsweise Pulver, Süßwaren, Pasta, Snacks, Tiefkühlkost, Trockenfrüchte, Kaffee und Flüssigkeiten. Die Maschinen sind ausgestattet mit dem neuen Rovema HMI (Human Machine Interface), dessen Dashboard den Bediener mit grafischer Unterstützung in der Produktion begleitet. Übersichtliche grafische Elemente informieren in Echtzeit über die wichtigsten Daten der Maschine wie u.a. Einlaufleistung, Folienverlauf und Produktionsleistung. Dabei sind alle vor- und nachgeschalteten Maschinen integriert.

Blockpackmaschine inegriert

Mit der weiterentwickelten Blockpackmaschine SBS zeigen die Gießener ein neues System zum staubarmen, kompakten und hygienischen Verpacken von Mehl. Mittels Vakuumverschluss wird dem Produkt bereits bei der Dosierung Luft entzogen und das Mehl staubfrei in den Beutel dosiert. Die kompakten und luftarmen Packungen sind im Volumen optimiert, was Folie einspart und das Transportvolumen verringert. Komplett in Edelstahl bietet die Maschinen in der überarbeiteten Konstruktion bessere Zugänglichkeit, schnelle Reinigung und hygienische Arbeitsweise.

Die insgesamt 3 komplette Verpackungslinien repräsentieren die typischen Anforderungen für das Verpacken von Trockenfrüchten und Nüssen, Kindernährmitteln und Süßwaren. Die Linie für Trockenfrüchte zeigt das einheitliche Bedienkonzept für alle Komponenten, von der Schlauchbeutelmaschine bis zum Picker mit integriertem Schachtelaufrichter. Die Lagenschemen sind flexibel veränderbar und direkt aus der Schlauchbeutelmaschine wählbar.

Die Bag-in-Box Linie für Kindernährmittel oder auch Backmischungen und Cerealien, verfügt über eine optimierte sichere Zuführung der Zuschnitte, die auch die Verarbeitung kritischer Faltschachtelqualitäten erlaubt. Die vorgeschaltete Schlauchbeutelmaschine enthält eine Gasanalyse, die Steuerung der zum Produktschutz notwendigen Gasmenge erfolgt aus der Maschinensteuerung.
Flüssigkeiten, Soßen und Suppen, auch mit stückigem Inhalt, für Großverbraucher werden luftfrei verpackt mit der Schlauchbeutelmaschine BVC Liquid, wobei sowohl Heiß – als auch Kaltabfüllung möglich sind.

interpack 2017: Halle 15, Stand B25

Redigiert von Norbert Sauermann

nach oben drucken RSS-Feed