09. März 2017 | interpack |

Individuelle Lösung für Blockbodenbeutel

Individuelle Lösung für Blockbodenbeutel
Beutelöffne- und Verschließmaschine Linearpac 85M
Quelle: Thürlings

Die Beutelöffne- und Verschließmaschine Linearpac 85M der Thürlings GmbH, Viersen, entstapelt, präsentiert zur Befüllung und verschließt vorgefertigte Blockbodenbeutel. Aus einem Magazin entstapelt, werden die Beutel in der intermittierend linear laufenden Vorschiebekette platziert. Zwei Halbschalen tauchen auf der Füllstation in den Beutelkopf ein und bilden eine ideale Präsentation des Beutels zur Befüllung, bevor sechs Finger auf der nächsten Station die Seitenfalte wieder einlegen. Die Versiegelung auf dieser oder alternativ der Rollverschluss auf der nächsten Station werden als Endverschluss des Beutels ausgeführt.

Die Maschine zeichnet sich durch eine robuste, geschlossene Bauweise und eine einfache und schnelle Formatumstellung aus. Die drei Ebenen des Beutels werden hierbei ketten- und verschlussseitig durch Handräder eingestellt, deren Scalen ideal für eine leichte Reproduzierbarkeit der Einstellungen sind. Thürlings hat das Verpackungssystem Linearpac mit einem Rüttlersystem optimiert. Ein universeller Einsatz für fast alle Produktionsbereiche ist möglich.

Vornehmlich wird die Verpackungsmaschine für Schüttgüter und frei fließende Produkte eingesetzt. Aber auch großstückige Teile werden verarbeitet. Durch die geringe Fallhöhe ergeben sich beste Bedingungen für bruchempfindliche Waren.

interpack: Halle 5, Stand J 23

Redigiert von Norbert Sauermann

nach oben drucken RSS-Feed