08. August 2019 | Marketing + Design

Trendige Wassergetränke in Kartonflaschen

Ein Start-up bringt Wassergetränken in der flaschenförmigen Kartonverpackung auf den Markt
Ein Start-up bringt Wassergetränken in der flaschenförmigen Kartonverpackung auf den Markt
Quelle: SIG

Die Start-up-Marke B-Better von Unilevers Future Platform bringt Wassergetränke in der Kartonflasche Combidome von SIG auf den Markt. Die Kartonflasche kombiniere die Vorteile einer Kartonpackung mit jenen der Flaschenform. Darüber hinaus sei sie vollständig recycelbar und hauptsächlich aus FSC-zertifiziertem Rohkarton hergestellt. Zum ersten Mal würde auch der Signature-Packstoff verwendet, dessen Polymere über ein Massenbilanzsystem zu 100 % in Verbindung zum nachhaltigen Rohstoff Holz stünden. Hinzu käme eine Aluminiumfolie, die nach dem Standard der Aluminium Stewardship Initiative (ASI) zertifiziert ist – eine weitere Weltneuheit von SIG.

Eyecatcher für die junge Zielgruppe

Neben den Umwelteigenschaften punkte die Verpackung mit einer handlichen Form, die die neue Wassermarke im Verkaufsregal abhebe und so insbesondere jungen Konsumenten ins Auge falle. B-Better ist eine Range von 10 Wassergetränken, die mit B-Vitaminen angereichert sind. Die 750 ml-Kartonflasche wird in vorerst Belgien auf den Markt gebracht. Zukünftig soll 1 % des Umsatzes regionalen Umweltprojekten zu Gute kommen.

Redigiert von Thobias Quaß

nach oben drucken RSS-Feed