13. Juni 2019 | Marketing + Design

Stimmungsvolle Verpackung von Model

Kontraste ? Reinweiss und tiefes Blau ? prägen die Verpackung von Model für den neuen Herrenduft Alien Man
Kontraste – Reinweiss und tiefes Blau – prägen die Verpackung von Model für den neuen Herrenduft Alien Man
Quelle: Model Kramp

Kühl und reserviert, aber auch sinnlich und elektrisierend. So ist sie, die Verpackung des neuen Herrenduftes „Alien Man“ von Mugler. Der Flakon des kühlen Herrenduftes vermittelt geometrische Strenge und kühle Eleganz. Aber eben auch Faszination und Attraktion. Denn dieser Duft stehe für vibrierende Kontraste, verbinde belebende Frische mit rassiger Sinnlichkeit und magnetischer Anziehungskraft. Diese Kontraste soll die Verpackung der Weinfeldener Model Gruppe widerspiegeln.

Geometrische Strenge und emotionale Typografie

So wie der Flakon mit seinen geometrischen Linien an einen Monolith erinnert, macht sich auch das Verpackungsdesign der von Model produzierten Faltschachtel die geometrische Strenge und komplementären Kontraste zu Eigen.

Die hochweiße Vorderseite mit der in Dunkelblau gehaltenen Wortmarke in archaisch-utopischer Typografie soll den Blick des Betrachters einfangen. Die partielle Glanzlackierung für „Alien“ und der mattweiße Hintergrund unterstützen den optischen Reiz. Filigrane Hochprägungen mit Heißfolie unterstreichen die Wertigkeit.

Dazu stehen die tiefblauen Seiten und der Deckel der Verpackung im starken Kontrast zur weißen Front. Auch hier finde sich die Wortmarke „Alien“ in Tiefprägung und unterstützt zusätzlich das Branding. Als Material für die Verpackung kommt Astropack 350 g/m² zum Einsatz.

Der Druck auf den Innenseiten erfolgte 1-farbig, die Außenseiten wurden 6-farbig bedruckt und anschließend veredelt: Prägefoliendruck Silber, Hochprägung, Tiefprägung, Kanteneinfärbung und Codierung.

Redigiert von Thobias Quaß

nach oben drucken RSS-Feed